Hochauflösende Elektronische Lagedarstellung HEL

Robustes Multimonitoring System

Die HEL wurde von roda entwickelt, um den Anforderungen nach der Visualisierung entscheidungsrelevanter Daten in den Gefechtsständen und Einsatzzentralen in hoher Auflösung (bis zu 20 Mio. Pixel) nachzukommen. Die roda HEL Vers. 2 zeichnet sich durch ihre Mobilität, dem extrem leistungsfähigen Split-Grafik-Rechner und hoher Resistenz gegen Umwelteinflüsse, wie z.B. Staub, Feuchtigkeit, Schock und Vibration aus.
Durch ihre Zerlegbarkeit ist die HEL Vers. 2 leicht zu transportieren. Der IR-Touch Screen ermöglicht dem Vortragenden neue Wege zur optimalen Gestaltung auch kompexester Darstellungsinhalte. Der Split-Grafik-Rechner bietet vielfältige Möglichkeiten externe Grafikquellen anzuschließen und somit direkt in Echtzeit in den Vortrag einzubinden. Die HEL Vers. 2 gibt es in der Version 3x3 mit 9 Monitoren und in der Version 4x4 mit insgesamt 16 Monitoren.