CAN Bus Interface

CAN BUS Interface

Das CAN-BUS-Interface ist eine gehärtete, spritzwassergeschützte Ausführung des  C.2066.02 CAN-USB/2 Interface der Fa. ESD. Es arbeitet auf Basis eines ARM7 Microcontrollers. Das Gerät unterstützt das USB2.0 High Speed Interface mit Datenraten von 480 Mbit/Sekunde.

 

Schnittstellen

 

  • USB 2.0-Port SJT00RT 8-35 SA
  • CAN-Interface SJT00RT 8-35 SN

 

Spannungsversorgung

 

  • 5V DC/ ca. 250mA aus USB-Port

 

 

 

 

CAN-Interface

CAN-Interface

Das ISO 11898 kompatible CAN Interface erlaubt Datenraten von 1 Mbit/s. Sowohl die Bit Rate als auch einige andere Funktionen können über Software eingestellt werden.
Das CAN Interface selbst ist von der Versorgungsspannung und dem USB-Interface über einen internen DC/DC Wandler elektrisch isoliert.

Software

Software

Es sind Treiber für Windows 2K/XP, Windows XPx64 und Windows CE vorhanden. Treiber für andere Betriebssysteme auf Anfrage.
Die Firmware des CAN-BUS-Interface kann über den PC aktualisiert werden.
Ein CANopen Softwarepaket für Windows 2K/XP und Windows XP x64 ist ebenfalls vorhanden.

Umgebungseigenschaften

Umgebungseigenschaften

Temperatur
gem. MIL-STD-810F Methode 501.4 und 502.4
Betrieb -10°C bis +55°C (keine Kondensation) 
Option Module Heater: -40°C bis +55°C
Lager -40°C bis +80°C

Vibration
gemäß MIL-STD-810F Methode 514.5 Proz. 1, Kat. 20, Fig. 514.5C-3

Schock
gemäß MIL-STD-810F Methode 516.5 Proz. 1
15g, 3ms 100 Stöße vertikal, Halbsinus
100g, 0,5ms 3 Stöße pro Achse, Halbsinus
25g, 6ms 3 Stöße pro Achse, Halbsinus

EMV
MIL-STD-461E

Schutzklasse
IP54 nach EN60529   

Gewicht
< 180 g